Zum Weiterstöbern:
mehr Informationen auf unserer Homepage und weitere Austauschschüler in der Blog-Linkliste.
Für zukünftige Austauschschüler, schaut doch mal hier vorbei.

those crazy Americans

Hier eine Liste mit lustigen und merkwürdigen Dingen aus den USA:

1. Walmart - ist ein "kleiner" Supermarkt, in der Größe von 2 Fußballfeldern, wo man so ziemlich alles kaufen kann, was man sich nur vorstellen kann. (und in dem ich bis jetzt war, war nur ein "kleiner")

2. vor fast jeder Einfahrt weht eine USA-Flagge & so ziemlich alle tragen T-Shirts von Ohio oder ihrer Schule - da spürt man einfach den Stolz!

3. Tischmanieren, wie wir sie kennen gibt es nicht so wirklich -  wer fertig ist steht auf nach dem Essen, räumt seinen Teller weg und geht einfach.

4. die Autos sind hier alle unglaublich riesig, ich hab noch nie so viele Jeeps, Pick-ups und Limos auf einmal gesehen und man fährt überall hin, auch wenn es nur 5 min zu Fuß sind, oder man nur um den Block fährt.

5. Wasser wird nicht gespart, weil man genug davon hat, also jeden Tag 20 min duschen! Natürlich ohne beim Einseifen den Wasserhahn abzudrehen.

6. Recyclen wie in Deutschland gibts auch nicht so wirklich. Kommt alles in eine schwarze Tüte, und die dann in eine blaue Tonne - das wars. :D Pfand für Flaschen oder Dosen gibt es auch nicht. Würde ja eh niemand zurück bringen, - those lazy americans. :D

7. Die Briefkästen stehen alle wie kleine Häuschen am Straßenrand und sind nicht am Haus, was das Briefe und Zeitung austragen für den Postboten einiges erleichtert.

8. nach dem Einkaufen, muss man den ganzen eingekauften Stuff nicht wieder einzeln in den Einkaufskorb legen, sondern der wird vom Kassierer gleich in kleine Plastetütchen gepackt, immer 1-5 Teile in einen; wobei nach einem Großeinkauf aber ein riesen Müllberg entsteht, trotz, dass es unglaublich praktisch ist

9. die Speisekammer ist voll mit Essen, wobei es allen in 10-facher Ausführung gibt - groooße Auswahl!

10. es gibt allen möglichen Süßkram, aber nur salziges Popcorn. o.O

11. Nutella war bis vor wenigen Tagen noch unbekannt hier, jetzt ist es unglaublich beliebt :D

12. überall gibt es Klimaanlagen, die nachts einen unglaublichen Lärm machen, so ist es aber drinnen immer kalt und wenn man rausgeht bekommt man einen Hitzeschlag. Und vor allem in den Klassenräumen sind sie an, weil das Geräusch so beruhigend ist vom Ventilator - jedoch nicht wenn man direkt davor sitzt und den ganzen Unterricht die kalte Luft in den Nacken geblasen bekommt. Evtl. mach ich allen hier eine CD mit Ventilator-Sounds. :D

13. abends gibts warme Mahlzeiten - mittags isst jeder einzeln irgendwas und irgendwo.

14. die USA sind der größte Pornohersteller, aber es ist nicht erlaubt das Girlfriend&Boyfriend in einem Zimmer sind und die Tür zu machen, geschweige denn in einem Zimmer oder Bett schlafen. Das gleiche gilt für beste Freunde. Das heißt, sowas wie beste Freunde zwischen Jungs und Mädels gibt's kaum.

15. jeder hat scheinbar eine Menge Haustiere (wir haben 4 Hunde), unsere Nachbarn 5 Katzen. Und die Hunde sind nur im "yard" - Gassi gehen gibt es nicht.

16. die Matratzen sind unglaublich dick und die Bette somit sehr hoch & man schläft lieber mit Pullover und 3 Decken statt den Ventilator auszumachen

17. wenn man fertig ist mit Essen lässt man das XXL-Getränk, das noch halbvoll ist, einfach stehen im Restaurant, ebenso hebt man nicht alle Speisereste auf, die man eventuelle am nächsten Tag nochmal essen könnte.

18. für die Speisereste gibt es ein zweites Waschbecken mit einem größeren Loch, wo man alles rein schmeißt und dann runterspült

19. fluchen ist verboten! vor allem das S*- und F*-Wort. Einen Tag hab ich "shit" in der Schule gesagt und alle haben mich entgeistet angeschaut

20. die Amerikaner machen sich das Leben selbst schwer und benutzen überall andere Einheiten, was mich oftmals sehr verwirrt. Liter = Gallon; Meter = inches/feet, Celsius = Fahrenheit, kmh = meilesperhour...

21. Deutsch klingt oftmals wie Englisch. - "Say something in German" , "Hallo, mein Name ist Felicitas" - "And now in German" :D - "it was German"

22. Fernseher und Licht ist so ziemlich in jedem Raum den ganzen Tag an, und der Fernseher ist einfach an, weil es sonst zu still ist

23. man isst Brokkoli und Blumenkohl roh, mit FrenchDip - was so eine Art gesunde Chips ist

24. man isst eigentlich so ziemlich alles mit French-Dip

25. es ist tatsächlich wahr, was uns die ami-Filme erzählen - jeder Schüler hat seinen Stuhl mit nem kleinen Tisch vornedran (und man kann nur von der linken Seite sich hinsetzen, was mich anfangs oft in die Verlegenheit gebracht hat mir nen anderen Stuhl zu suchen, weil ich das vergessen hab), und Lehrer stehen hinter einem Redner-Pult - und die Flure sind wirklich wie die Highschool-Musical-Filme voller Spinte

26. apropos Spinte - glücklicherweise vertraut jeder jedem in meiner Schule, sodass ich mir keinen Zahlencode für meinen Locker merken muss - und man braucht einfach einen Locker, da die Bücher immer für gefühlte 5 Klassen sind, sodass man 6 Bücher mit je 500 Seiten hat, die man nicht jeden Tag mit sich rum schleppen will. Also ein Glück gibt es Locker!

27. und ja, es gibt es die wunderbaren Trinkbrunnen, aus denen eiskaltes Wasser kommt, und was erstmal eine Herausforderung ist daraus trinken zu können - dann eigentlich kommt einem nur ein Wasserstrahl entgegen - nun jaa. mittlerweile hab ich den Dreh raus

28. es gibt zwar eine Schuluniform an die man sich strikt halten muss - dafür hat man absolute Schuhfreiheiten - also trägt die Hälfte Badelatsachen, mit oder ohne Socken. Und vonwegen Deutschland die Sandalen-Socken Nation. Socken bis zu den Waden trägt hier jeder, in jeden Schuhen, auch in Ballerinas.

29. Benzin ist hier "teuer".. ehm? No! ein Liter kostet hier etwa 0,80€. aber jeder regt sich hier über die Spritpreise auf. - ich sollte die alle mal nach Deutschland schicken. :DD

30. der amerikanische Subway hat eine riesen Auswahl im Vergleich zum Deutschen.

31. jeder der 16. ist fährt hier alleine Auto, was viele sehr unabhängig macht und einiges einfacher.

30. es gibt so ziemlich jedes Gericht als Fertiggericht und abends wird ein 5 Sterne Menü aufgetischt mit einer riesen Auswahl

31. Getränke werden grundsätzlich immer nachgefüllt im Restaurant und man bezahlt nur eins

32. es gibt unglaublich viele billige All-you-can-eat Restaurants. Den einen Tag waren wir in Marco's Pizza, wo man sich für 5$ stundenlang Pizza nachholen kann.

33. in der Schule bekommt man Prozente und hat somit viel mehr Noten, das heißt, es gibt A B C und D jeweils in A+  A   A- und soweiter..

34. Hausaufgaben und Ausarbeitungen muss einfach jeder machen, da alles eingesammelt und benotet wird und wenn man es nicht hat bekommt man Null Punkte - und mit 50% hat man nen F und somit nicht bestanden.

35. Brötchen und Schwarzbrot werden wunderbar durch das ulta weiche Weißbrot ersetzt. :D und das amerikanische "schwarzbrot" kommt nicht mal annähernd an das deutsche ran.

36. jeder hat ein Iphone - einfach nur jeeeeder, und der größte Teil auch noch sonstige Apple Produkte

37. Mit Pyjama, Jogginghose und Badelatschen zur Schule zu gehn ist ein großer Trend und wer sich in Jeans oder Bluse zeigt wird komisch angeguckt.. ganz zu schweigen davon wenn man mal high heels trägt :D

38. Wenn es mal unter 10°F (ungefährt -10°C) ist, bekommt man nen 2 Hour Delay weil es zu kalt ist um mal 2 min auf den Bus zu warten.

39. Apropos Bus, wo deutsche Schüler noch um die 10-30 min zur Bushaltestelle laufen, hält hier der typisch gelbe Schulbus (wie in den Filmen), alle 100m an um die Leute vor der Haustür abzuholen.

40. dick und was zum Anfassen ist hier eher das Schönheitsideal

41. deutscher Aldi verkauft vllt 5 deutsche Produkte (Bratwurst, Bockwurst, Sauerkraut, Spätzle und Wernesgrüner!)

42. selbst um 9 trifft man noch Lehrer und Schüler im Schulgebäude an, weil noch irgendwelche Clubs sich treffen oder sonstige Events sind - man bekommt nichtmal alle Events mit

43. das beste in der Schule sind jegliche Sportevents alleinschon wegen der Studentssektion mit über 200 Leuten, die alle die Schulefarbe (schwarz-orange) tragen und im Chorus die Mannschaft anfeuern

44. Jede Schule hat Schulfarben und Maskottchen - meine Schule sind die Pacers und die Schulfarben sind schwarz und orange

45. es gibt dieses super praktische online Notenbuch, was dir ansagt ob du ne Arbeit oder Hausaufgabe vergessen hast, was als nächstes für Arbeiten anstehen und welche Noten du so hast im Quarter, Semster und Schuljahr. Mega nützlich!

46. Pizza ist ein super typisches "Abendbrot", gibts mindestens 2x die Woche

47. Wenn man keine Lust mehr hat zu essen (und auch wenns nur 2 kleine Bissen sind) wir das Essen weggeworfen.. traurig, vorallem wenn Leute sich essen zum Lunch kaufen und dann die Hälfte im Mülleimer landet oder wenn man kocht und alle ganz viel haben wollen, die Hälfte übrig bleibt und dann alles weggeworfen wird.

48. Schulbusse muessen an Bahngleisen anhalten, das Radio ausschalten, die Tuer oeffnen und 3x links und rechts schauen, das ja kein Zug kommt.. Auch an Bahngleisen wo nur 1x in der Woche ein Zug vorbei kommt und das nachts.

49. Hohe Leute in der Schule sind der Meinung das Jungs im Unterricht abgelenkt werden, wenn Girls ihre Schultern zeigen.. jaja, der Dresscode; Tshirts muessen Handbreit sein (also keine tanktops), Hosen duerfen nur so kurz sein, wie deine Arme lang sind wenn du sie nach unten hangen laesst. Witzig finde ich auch den Eintrag im Schuldresscode abschnitt in meiner Agenda: Es ist nicht gestattet in der Schule seine Unterwaesche (Jungs tragen also stattdessen kurze Sporthosen und haben ihre Jeans trotzdem bis zu den Kniekehlen haengen) zu zeigen, Pyjamas und Hausschuhe sind auch nicht gestattet (daran haellt sich aber keiner)

50. das bringt mich zum allgemeinen Kleidungsstil in der Schule, klar, gross auftakeln brauch man sich ja nicht, aber Pyjamahosen, Yogapants, Hausschuhe und was weiss ich, ist das doch etwas untertrieben. Genauso wie das jeder beim ersten Sonnenstrahl seine Shorts auspackt und dann alle bei 10 grad mit Flipflops und kurzen Hosen rumrennen. Und wenn ich dann mal ne Jeans und nen ordentliches Tshirt anhabe fragen mich immer alle warum ich mich so aufdresse. ;D

Kommentare:

  1. das klingt alles wie aus'nem Film. und du wirst jetzt mit all dem leben "müssen". ist für mich beruhigend und beängstigend zugleich. da kommt bestimmt noch viel dazu.

    AntwortenLöschen
  2. yep. thats ohio. ich frage mich ja, ob es in california oder texas genauso ist, oder ob es da zumindest unterschiede gibt.

    das mit den getrennten boys and girls hat mich auch leicht agekotzt. diese konservativen ... pornohersteller. :D

    AntwortenLöschen
  3. Interessant :D Ist schon iwie eine komplett andere Welt...

    AntwortenLöschen